Tradition

traditionelle Verpflichtungen



Die Garde nimmt als Traditionsverein in ihren historischen Uniformen in erster Linie an den Schützenumzügen der befreundeten Vereine im Kreisgebiet teil

 


Des Weiteren sind wir einmal im Jahr, aus alter Freundschaft und Verbundenheit, immer zu Pfingsten mit einer Abordnung bei unseren Büdinger Freunden in Hessen, um an deren Schützenfest mit Umzug teilzunehmen.
 

Höhepunkt des Jahres ist immer unser eigenes Schützenfest mit Umzug, das immer am 3. Wochenende im August stattfindet. Der Umzug führt durch Glücksburg und über den Schlosshof, da wir dem Schloss und dem Herzoglichen Haus seit 1801 verbunden sind. Es wird die Königswürde unter den Vereinsmitgliedern in einem Schießwettkampf ermittelt. Außerdem kann jeder an Schießwettkämpfen teilnehmen und so Sach- und Silberpreise gewinnen. Auch eine Glücksscheibe ist darunter, bei der der Gewinner mittels Los ermittelt wird, so daß das Argument "...nur der Beste Schütze gewinnt, und die kommen ja eh aus einem Verein..." nicht greift. Zur Stärkung gibt es vor der Preisverleihung leckeres Spanferkel vom Grill (Anmeldungen sind notwendig).

Die Uniformträger der Garde kommen außerdem bei Hochzeiten und Trauerfällen zum EInsatz.